Axel Brück

Vollständiger Name:
Axel Brück

Geboren im Jahr:
1946

Lebt in:
verstorben am 01.Mai 2010


1946: geboren in Düsseldorf, aufgewachsen in Köln, Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Germanistik in Köln und Hamburg; gestorben am 01.Mai 2010 in Eisenach.

Seit 1964: Beschäftigung mit den Runen und dem Weltbild unserer germanischen und keltischen Vorfahren, ihren Ritualen und ihrem Götterglauben. Daraus resultiert die Wiederentdeckung und Rekonstruktion der Megin-Lehre: Die Lehre von den geistigen Kräften, die Zusammenfassung des Wissens, der Weisheit und der Einsichten unserer Vorfahren, die nicht nur die Grundlage jeder schamanischen Arbeit, sondern auch der gesamten Lebensführung ist.

Seit 1968: langjährige Forschungsarbeit auf dem Gebiet veränderter Bewusstseinszustände. Gründer des Instituts für Biofeedback und Biotraining in Hamburg (1986 bis 1996), diverse Patente (1988) für Biofeedback-Messgeräte, Leiter Forschung und Entwicklung der Synergie GmbH (1989 bis 1992), bis heute andauernde Kooperation mit GlobalMind

Seit 1976: Erste Kontakte mit der schamanischen Welt der nordamerikanischen Indianer, suche nach unserer eigenen schamanischen Vergangenheit, seitdem zunehmend ethnologische und praktische Auseinandersetzung mit Schamanismus und veränderten Bewusstseinszuständen, schamanisches Lernen bei mehreren nord- und mittelamerikanischen Schamanen

1993 – 1996: Rekonstruktion des Dords, bronzezeitliches rituelles Blasinstrument aus Nordeuropa. Daraus entstanden wichtige neue Einsichten in die schamanische und rituelle Musik unserer Vorfahren.

1996: Da sich der Schwerpunkt der Arbeit immer mehr von der Erforschung des Schamanismus zur direkten Arbeit mit schamanischen Mitteln verlagerte, wurde das Institut für Biofeedback und Biotraining in das Institut für schamanische Forschungen umgewandelt, 2000 entstand das Projekt „MEGIN-Haus“. Das MEGIN-Haus ist das Dach, unter dem alle Aktivitäten zusammengefasst werden, die aus der Erforschung und Vermittlung der MEGIN-Lehre entstanden sind.

Axel Brück beschäftigt sich nicht nur mit der theoretischen Arbeit und der Forschungstätigkeit. Vor allem vermittelt er als Lehrer (Bücher, Seminare, Workshops, Vorträge, Coaching) Wissen, Weisheit und Einsicht unserer Vorfahren in der MEGIN-Lehre. Inzwischen besteht das MEGIN-Haus aus dem Institut für schamanische Forschungen (theoretische Arbeit), der axun-edition (Veröffentlichungen) und dem Seminarhaus (Seminare, Workshops).

Folgende Publikationen des Autors erhalten Sie in unserem Shop

Schamanische Ritualmusik - Axel Brück

Schamanische Ritualmusik - Axel Brück

... und die Kraft der Klänge 128 S., ca. 20 Abb., incl. CD mit 9 Tracks und Spielzeit: 65 min., 17 x 24 cm, Broschur2. Auflage lieferbar!


Zur Detailansicht des Artikels

Die Andersweltreise - Axel Brück

Die Andersweltreise - Axel Brück

Praxisbuch Schamanische Reise

192 Seiten, 20 s/w-Abbildungen und 23 Zeichnungen, inkl. CD mit 2 Tracks und über 37 Minuten Spielzeit, Format: 17 x 24cm, Hardcover

6. Auflage lieferbar, jetzt als Hardcover!


Zur Detailansicht des Artikels

Die Kraft der Heilung - Axel Brück

Die Kraft der Heilung - Axel Brück

184 Seiten, 37 s/w-Abbildungen, 17 x 24 cm, Broschur


Zur Detailansicht des Artikels

Die Kraft der Rituale - Axel Brück

Die Kraft der Rituale - Axel Brück

176 Seiten, 17 x 24 cm, Broschur, ca. 30 s/w-Abbildungen


Zur Detailansicht des Artikels

Seele, Selbst & Karma - Axel Brück

Seele, Selbst & Karma - Axel Brück

176 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, Broschur
Das schamanische Bild vom Menschen


Zur Detailansicht des Artikels