Artikel-Titel-Suche

Die Wanderin im Grenzland - Cambra Skadé

Die Wanderin im Grenzland - Cambra Skadé
Art.-Nr.: 978-3-86663-121-2

Die Wanderin im Grenzland

Von den Feuern und den Blumen, den Wegen und der Heimat.

Ein mythopoetisches Schau- und Lesebuch.

Cambra Skadé erzählt von den Lebenswegen und den Landkarten der Wandernden, von den Lebensabschnittsblumen, von Feuern, dem Aufbrechen und Ankommen und der Heimat.
Es geht um die Zeiten in den Grenzländern auf dem Lebensweg, um Zeiten im Übergang, um das Unterwegssein im Niemandsland, zwischen zwei Feuern – es sind die Zeiten, wenn das Alte hinter uns liegt und das Neue noch nicht da ist.
Welche Wege führen uns an das neue Feuer?
Was nährt uns in dieser Zeit?
Was wartet auf uns? Was unterstützt uns?
Welche Schwellenrituale tragen uns in ein Tiefenverständnis dieser Lebensabschnitte?
Welche Geschenke hält diese Wildniszeit bereit?
Nach mehreren Jahrzehnten Lebenserfahrung sind wir geübte Reisende und doch braucht es in diesen Grenzgebieten immer wieder Beherztheit, Mut und Vertrauen.
Wachstum und Bewusstseinsweitung sind die Geschenke dieser Wildniszeiten, aus denen Menschen kostbare Schätze
für ihre Gemeinschaft mitbringen.

Warum wir diesen Titel veröffentlichen:
Unsere Stammautorin Cambra knüpft in Machart und Erzählstil an ihren Bestseller „Töchter der Mondin“ an. Es geht in Bildern und Worten um den alten Weg der Wanderin, der Lebensreisenden, um das Rundtanzen von Lebensabschnittsblumen, um die Passage zwischen zwei Feuern, um beheimatetes Unterwegssein.

19,95 € inkl. MwSt.


Wir möchten Ihnen gern folgende Artikel empfehlen